Veranstaltungen & Fortbildungen

Ständige Fortbildung, Wissenserweiterung und -vermittlung hat bei uns einen hohen Stellenwert. Regelmässige Fortbildungsveranstaltungen der Ärzte sowie der Medizinischen Physik und der Radiobiologie stehen allen onkologisch Interessierten offen und werden von den Radio-Onkologen, MTRA und Strahlenphysikern rege genutzt.

Onkologie Seminar: Montags, 17:00 - 18:00 Uhr, NORD C301 / PATH D 22 Programm Frühjahr 2019.pdf
Weiterbildung der Medizinischen Physik: alle zwei Wochen Mittwochs, 14:00 - 15:00 Uhr / Freitags 13:15 - 14:00 Uhr , NUK A 61 Programm_RAO_MedizinPhysik_2019-Q1_v1.pdf
Weiterbildung der Radiobiologie: Donnerstags, 12:30 - 13:30 Uhr, NUK A 61 

Wir unterstützen ausdrücklich den regelmässigen Besuch von Fortbildungsveranstaltungen anderer Kliniken.

Fortbildungen USZ

Ärzte

Veranstaltungen Ärzte


Ärztliche Weiterbildung Herbstsemester 2018: jeweils am Montag von 16.00 bis 17.00h

         

An dieser Weiterbildung halten qualifizierte Fachreferenten Vorträge zu aktuellen Themen der Radio-Onkologie und zu onkologischen Themen allgemein. Die Veranstaltung, welche auch eine Lehrveranstaltung der Universität Zürich ist („Ausgewählte Kapitel aus der Radio-Onkologie"), richtet sich an die Ärzte unserer Klinik, aber auch an interessierte externe Kolleginnen und Kollegen.

Journal Club: jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 11.45h bis 12.15h                             

Klinik-externe Kolleginnen und Kollegen wollen sich bitte anmelden:


Es werden jeweils für unser Fachgebiet interessante Publikationen vorgestellt und diskutiert. An dieser Veranstaltung nehmen die Kader- und Assistenzärzte unserer Klinik teil. Dieses Meeting steht aber auch für interessierte Kolleginnen und Kollegen von extern offen.

 

Wir sind offen und freuen uns über Interesse an unserer Klinik besteht. Als Zuweiser haben Sie jederzeit die Möglichkeit in unserer Klinik zu hospitieren        

Interdisziplinäre Veranstaltung

Clinical Research Meeting: jeden 3. Freitag im Monat von 13.15 bis 14.00h in unserer Klinik-Bibliothek RAE D 8

Klinik-externe Kolleginnen und Kollegen wollen sich bitte anmelden:

Alle Berufsgruppen unserer Klinik (Ärzte, Physik, Biologie) stellen im Rahmen dieses Meetings ihre Forschungsprojekte vor, insbesondere auch die vorgesehenen und in Planung stehenden neuen Projekte/Studien/Studienbeteiligungen. Pro Meeting werden jeweils 2-3 Projekte vorgestellt und diskutiert. Auch dieses Meeting ist eine Lehrveranstaltung der Universität Zürich („Klinische Studien und Forschung in der Radio-Onkologie"), an der wir gerne externe Kolleginnen und Kollegen begrüssen.

 

Crash Kurse „Basiswissen Radio-Onkologie": 1x im Monat von 13.15h bis 14.00h

Klinik-externe Kolleginnen und Kollegen wollen sich bitte anmelden:

Exzellent ausgebildete Ärzte, Physiker, Pflege und MTRAs sind für eine universitäre Einrichtung von allerhöchster Wichtigkeit und gleichzeitig eine Herausforderung: durch unseren Aus- und Weiterbildungsauftrag sind wir einem schnelleren personellen Wechsel ausgesetzt als dies bei nicht-akademischen Spitälern der Fall ist. Wir müssen daher sicherstellen, dass junges Personal systematisch und kontinuierlich in allen relevanten Themen unterrichtet wird. Ebenso erfordert unsere breite multi-professionelle Ausrichtung der Radio-Onkologie spezielle Massnahmen zur Aus- und Weiterbildung. Aus diesem Grund bieten wir als neue Fortbildungsmöglichkeit an unserer Klinik neu ab 2015 1x monatlich stattfindende „Crash Kurse" an.

Die Veranstaltung richtet sich an die Auszubildenden aller Berufsgruppen unserer Klinik. Auswärtige Kolleginnen und Kollegen obiger Berufsgruppen sind ebenfalls herzlich willkommen.

Crash Course Radiation Oncology 2019 Topics.pdf

Angewandte Radiobiologie

Veranstaltungen Angewandte Radiobiologie

Radiobiologische Weiterbildung: jeden 2. Donnerstag von 12:30 bis 13:30 Uhr

An dieser Weiterbildung werden Labor-interne als auch Labor-externe Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung, welche auch eine Lehrveranstaltung der Universität Zürich ist („Kolloquium in Radiobiologie"), richtet sich an die Mitarbeiter unserer Klinik, aber auch an interessierte externe Kolleginnen und Kollegen.

Klinik-externe Kolleginnen und Kollegen wollen sich bitte anmelden: martin.pruschy@uzh.ch

 

Journal Club: jeden Freitag im Monat von 12:30 bis 13.30 Uhr

Es werden jeweils für unser Fachgebiet interessante Publikationen vorgestellt und diskutiert. An dieser Veranstaltung nehmen die Mitarbeiter unseres Labors für Angewandte Radiobiologie teil. Dieses Meeting steht aber auch für interessierte Kolleginnen und Kollegen von extern offen.

Klinik-externe Kolleginnen und Kollegen wollen sich bitte anmelden: martin.pruschy@uzh.ch

 

Kolloquium in angewandter Krebsforschung: jeweils am Mittwoch von 08:15 bis 09:00 Uhr (im Semester)

An dieser Weiterbildung werden Forschungsprojekte verschiedener Labors für Angewandte Krebsforschung des Universitätsspitals  Zürich vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung, welche auch eine Lehrveranstaltung der Universität Zürich ist („Kolloquium in angewandter Krebsforschung"), richtet sich an die Mitarbeiter unserer Klinik, aber auch an interessierte externe Kolleginnen und Kollegen.

Gleichzeit möchten wir auf die jährlich stattfindende Vorlesungsreihe im Bereich Molekulare und Klinische Radiobiologie an der ETH-Z (227-0943-00L Radiobiology; jeweils im Herbstsemester) hinweisen, siehe

Vorlesungsverzeichnis - Radiobiologie
Medizinische Physik

Veranstaltungen Medizinische Physik


Seminar in medizinischer Strahlenphysik und Bildgebung:

findet zweiwöchentlich statt am Mittwoch von 14:00 bis 14:45 Uhr (physikalische Themen) oder Freitag von 13:15 bis 14:00 (interdisziplinäre Themen)

Diese Veranstaltung bildet eine interdisziplinäre Plattform für den fachlichen und wissenschaftlichen Austausch auf dem Gebiet der klinischen Strahlenphysik und medizinischen Bildgebung. Sie bietet aktuelle Berichte über laufende Forschungsprojekte und klinische Implementierungsvorhaben. Interne und externe Referenten sowie Kooperationspartner berichten über ihre Forschungsgebiete und neueste Entwicklungen.
 
Zielgruppen sind Mitarbeitende der Klinik für Radio-Onkologie, Doktoranden, Postdocs und Studierende der Medizin und Naturwissenschaften. Externe KollegInnen sind herzlich willkommen.

Dies ist eine Lehrveranstaltung der Universität Zürich (WBAT1377), welche auch von der Schweizerische Gesellschaft für Strahlenbiologie und Medizinischer Physik (SGSMP) als Weiterbildungsmassnahme anerkannt wird. Letztere gewährt für ihren Besuch jeweils einen Weiterbildungspunkt.

Programm_RAO_MedizinPhysik_2019-Q1_v1.pdf

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: jan.unkelbach@usz.ch  

 
Vorlesung Physics and Mathematics of radiotherapy planning

findet jeweils im Herbstsemester statt am Mittwoch von 10:15 bis 13:00

Die Vorlesung mit Übung behandelt die physikalischen und mathematischen Grundlagen der Strahlentherapieplanung. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Dosisberechnungsalgorithmen für Photonen und Protonen hergeleitet, basierend auf den physikalischen Wechselwirkungen von Strahlung im Gewebe. Im zweiten Teil werden die mathematischen Optimierungsverfahren für die Intensitätsmodulierte Strahlentherapie behandelt. Der dritte Teil befasst sich mit weiteren Themen der Bestrahlungsplanung wie Bildregistrierung, Zielvolumendefinition und Fraktionierung. In den Übungen implementieren die Teilnehmer ein vereinfachtes Bestrahlungsplanungssystem in zwei Dimensionen in der Programmiersprache Matlab.

Die Veranstaltung richtet sich an Doktoranden und Studenten der Physik, Ingenieurwissenschaften, Computerwissenschaften und anderer Disziplinen mit ausreichendem Grundwissen in Mathematik und Physik.

Dies ist eine Lehrveranstaltung der Universität Zürich (PHY 471) im Umfang von 6 ECTS credits.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: jan.unkelbach@usz.ch

Medizinstudenten

Veranstaltungen Medizinstudenten

Masterarbeiten:

An unserer Klinik bieten wir aktuell Masterarbeiten zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen an. Der untenstehende Link

http://www.vam.uzh.ch

führt Sie zur Angebotsübersicht.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme, welche Sie bitte an

richten wollen.

Studierende im 1. SJ Master:

Vorlesungen:

Unsere Klinik ist mit mehreren Vorlesungen im Themenblock „Blut und Neoplasien" vertreten, der jeweils im Frühjahrs-Semester stattfindet. Die Vorträge unserer Dozierenden sind (mehrheitlich) in der Rubrik „Vorlesungsunterlagen" online verfügbar:

http://www.vam.uzh.ch

Skriptum Radio-Onkologie, Ausgabe 2010

Zu den Vorlesungen ist auch ein Skriptum „Radio-Onkologie" erhältlich. Dieses gut 200 Seiten umfassende Taschenbuch gibt nicht nur Auskunft über die Radiotherapie bei den einzelnen Tumorentitäten, es ist auch ein gutes Lehrbuch für das Fach „Onkologie" und kann zum Preis von CHF 20.— im Sekretariat von Herrn Prof. Guckenberger im RAE D 17 erworben werden (solange Vorrat).

Poliklinik-Vormittag:

Dieses Lehrangebot gibt Ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit eines Radio-Onkologen. Sie begleiten einen Arzt während eines Vormittages bei seiner täglichen Arbeit und haben dabei Gelegenheit, sich mit spezifischen Krankheitsbildern zu befassen. Die Möglichkeit bieten wir jeweils im Frühjahrs-Semester nach Abschluss der regulären Lehrveranstaltungen an. Gerne vergeben wir noch die freien Plätze. Bitte kontaktieren Sie uns unter

Modul „Palliative Care" im Rahmen des Mantelstudiums

Seit mehreren Jahren bieten wir sowohl im Frühjahrs-, als auch im Herbst-Semester das Modul „Palliative Care" im Rahmen des Mantelstudiums an. Modulbuchung gemäss den Richtlinien und Angaben des Studiendekanates. Einen Überblick über Programm und Themen können Sie gern dem aktuellen Link entnehmen:

Studierende im 3. SJ Master:

Praktikum und Tutorat in Radio-Onkologie und Onkologie

Dieser interdisziplinäre Kurs gibt Ihnen einen vertieften Einblick in die Fächer Radio-Onkologie und Onkologie.

Im Radio-Onkologie-Teil erhalten Sie eine Einführung in die Techniken zur Planung und Durchführung einer Bestrahlung und ebenso die Gelegenheit, ein Bestrahlungsgerät zu sehen. Im klinischen Teil wird unter anderem ein konkretes Krankheitsbild vorgestellt, in der Regel kombiniert mit einem Interview des betroffenen Patienten / der betroffenen Patientin.



Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.