Erstgespräch

Erstgespräch.jpg Nachdem Ihr behandelnder Radio-Onkologe die Krankenbefunde studiert hat und die Behandlung mit Kollegen in sogenannten Tumorboards diskutiert hat, wird ein erster Termin in der Poliklinik vereinbart. Zu dieser Besprechung können den Patienten auch nahestehende Personen begleiten. Die Situation der Tumorerkrankung, die Behandlungsmöglichkeiten, die Prognose sowie Dauer und Ablauf der Behandlung einschliesslich möglicher Nebenwirkungen werden im Rahmen eines ausführlichen Gesprächs erläutert. Vorbestehende Erkrankungen, Gebrauch von Medikamenten und Allergien werden im ärztlichen Gespräch erhoben, eine körperliche Untersuchung durch den Radio-Onkologen wird falls notwendig durch noch ausstehende Abklärungen ergänzt.

Im Anschluss findet ein kurzes Gespräch mit ihrer betreuende Pflegefachkraft statt. Sie bekommen eine Karte mit Ihren Terminen in unserer Klinik sowie die Telefonnummer zu ihrer Pflegefachkraft. Sollten Probleme unter der Bestrahlung auftreten können Sie sich hier melden. Am besten sind wir von 09:00 - 11:45 Uhr und 14:00 - 16:30 Uhr zu erreichen.

Nutzen Sie dieses Erst-Gespräch, um Fragen ihre Fragen loszuwerden. Der für Sie zuständige Radio-Onkologe und die Pflege-Fachkräfte der Poliklinik werden Sie durch die Zeit der Bestrahlung begleiten.Erstgespräch1.jpg